Indonesien fürs Sofa

Ich liebe uncoole Samstagabende, völlig verschlumpft, also nach Katzenwäsche den ganzen Tag in meinem „Out of bed“ Outfit, auf dem Sofa, ein Buch in der Hand, lesend…

Natürlich nähre auch ich mich dann nicht von Buchstaben allein, dazu bin ich viel zu  verfressen. Deshalb suche ich stets nach Gerichten für die ich mein Lesen möglichst nur kurz unterbrechen muss, irgendwas Schnelles, Köstliches, aber Sofa Kompatibles.

Eines meiner liebsten, mit dem zusätzlichen Urlaubsfeeling, ist ein indonesisches Nationalgericht: Hähnchenspieße mit Erdnusssauce, süß, scharf & durch die Kokosmilch schön cremig, dazu ein süß-saurer, leicht pikanter Gurkensalat, yummi 🙂 Die Spieße sind lang genug, um sie einhändig zu essen und für den Gurkensalat reicht ein Löffel.

 

Sulawesischer Gurkensalat

recipe for 4

  • 1 Salatgurke, längst halbiert, Kerne entfernt
  • 2 Bd. Frühlingszwiebeln, geputzt & waschen
  • 2-3 El Weißweinessig
  • 2-3 El weißer Zucker
  • 1-2 Tl Sambal ulek, je nach Geschmack
  • Salz

 

how to do

  • die Gurke vierteln & in Würfel schneiden, die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden
  • Essig, Zucker, Salz & Sambal ulek miteinander verrühren
  • die Salatsauce über die gewürfelten Gurken & die Frühlingszwiebeln geben & gut durchmischen

 

Sate aus Zentraljava

recipe for 4

  • 750 g Hühnerfleisch, kurz waschen, trockentupfen, in 1 cm gr. Würfel schneiden
  • 3 El Sojasauce
  • 3 El Ketjap Manis
  • 1-2 Tl Sambal Oelek, je nach Geschmack

für die Erdnusssauce

  • 2 Schalotten, geschält & fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, geschält & fein gehackt
  • 1 El Erdnussöl
  • 3-4 gr. El Erdnussbutter
  • 4 El Ketjap Manis
  • 1 Tl Sambal Oelek
  • 3 Tl Palmzucker
  • 200 ml Kokosmilch
  • Saft von 1/2 Zitrone

 

how to do

  • eine Marinade aus der Sojasauce, dem Ketjap Manis & dem Sambal Oelek herstellen
  • die Fleischwürfel darin mindest. 1 Std. marinieren
  • danach jeweils 4 Fleischwürfel auf einen 20 cm lg. Holzspieß stecken
  • den Ofen vorheizen
  • für die Erdnusssauce das Öl in einer Pfanne erhitzen, darin die Schalotten & den Knoblauch erhitzen
  • Ketjap Manis & Sambal Oelek hinzufügen
  • die Erdnusscreme & den Palmzucker dazu geben
  • die Kokosmilch einrühren
  • den Zitronensaft hinzugeben, alles verrühren
  • ein Backblech mit Alufolie oder Backpapier abdecken
  • die marinierten Hähnchenspieße auf ein Grillrost legen und dieses über dem Backblech in den Ofen schieben, so dass die Marinade, während des Grillens auf das abgedeckte Backblech tropfen kann, die Spieße zwischendurch gerne noch mit Marinade bestreichen
  • die Spieße etwa 10-12 Min grillen
  • zus. mit der warmen Erdnusssauce & dem Gurkensalat servieren

 

smell, taste & go for the show…

 

 

 

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s