Zucchini die Dritte: Relish

Ich arbeite immer noch gegen die Zucchinis an; nach Chutney & Pesto, heute ein Relish! Die gelben sind jetzt auch reif und die Viktoria Zwetschgen aus der Ausfahrt rufen auch meinen Namen… 😉

 

recipe for 1 jar of 1000 ml

  • 1 große eher riesige Zucchini, geschält, entkernt, gewürfelt
  • 3 Scharlotten, geschält & in feine Würfel geschnitten
  • 3 El Salz
  • 250 ml Weißweinessig
  • 2 El Zitronensaft
  • 1 Chili, entkernt, in schmale Streifen geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El schwarze Pfefferkörner
  • 75 g Zucker
  • 3 El getrockneter Thymian

 

how to do

  • in einer Schüssel die Zucchini- und Schalottenwürfel  mit dem Salz vermengen
  • mind. 1 St.  ziehen lassen, dann abspülen & in einem Geschirrhandtuch ausdrücken
  • in einem ausreichend großen Topf erst den Weißwein mit der gleichen Menge Wasser, dem Zitronensaft, den Pfefferkörnern, den Chilistreifen & dem Zucker aufkochen lassen
  • dann die Zucchini-Schalotten Mischung dazugeben & erneut aufkochen
  • das Zucchini-Relish mit der Flüssigkeit nun in das sterilisierte Weckglas geben.
  • das Relish sollte unbedingt mit Flüßigkeit bedeckt sein, notfalls mit Weißweinessig  auffüllen
  • ungeöffnet hält es sich an einem dunklen & kühlen Ort etwa 1 Monat & passt gut zu Gegrilltem

 

smell, taste & go for the show…

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s